Mischna

Podcast zu Mischnajot

Die Mischna zum hören!

Igor Itkin liest und erläutert die Mischna.

Hier geht es direkt zu den einzelnen Folgen:

  • Jesaja 7 Wort für Wort nach jüdischer Auslegung
    Wer ist Immanuel und wer ist seine Mutter? Vers 1 — 00:16 Vers 2 — 06:39 Vers 3 — 09:46 Vers 4 — 13:16 Vers 5 — 15:58 Vers 6 — 16:32 Vers 7 — 17:49 Vers 8 — 18:07 Vers 9 — 21:51 Vers 10-11 — 23:21 Ver …
  • Bawa Metzia 8.2 Mieter und zugleich Entleiher
    Hat jemand eine Kuh derart entliehen, dass er sie auf einen halben Tag entliehen und auf einen halben Tag gemietet, oder auf heute entliehen und auf morgen gemietet hat, oder hat er eine Kuh gemietet …
  • Bawa Metzia 8.1 Wann der Entleiher nicht bezahlen muss
    Wenn jemand eine Kuh entliehen und deren Eigentümer mit ihr entliehen oder deren Eigentümer mit ihr gemietet hat, oder wenn er zuerst den Eigentümer entliehen oder gemietet und nachher die Kuh entlieh …
  • Bawa Metzia 7.11 unerfüllbare Bedingungen
    Wer etwas ausbedingt, das dem in der Tora Vorgeschriebenen zuwiderläuft, dessen Bedingung ist ungültig. Jede Bedingung, der eine Handlung vorangeht, ist ungültig. Ist es einem möglich, irgend etwas am …
  • Bawa Metzia 7.10 Wenn ein Tier von der Bergspitze fällt
    Ist das Vieh auf gewöhnliche Weise gestorben, so ist dies ein Zwangs-Unfall; hat er es aber gequält und es ist gestorben, so ist es kein Zwangs-Unfall. Ist es auf steile Bergspitzen gestiegen und hera …
  • Bawa Metzia 7.9 Wenn Bären, Wölfe, Schlangen angreifen
    Wenn ein Wolf einbricht, so ist es kein Zwangs-Unfall, wenn zwei Wölfe einbrechen, so ist es ein Zwangs-Unfall. R. Jehuda sagt: Zur Zeit der Schickung der Wölfe ist es auch bei einem Wolf ein Zwangs-U …
  • Bawa Metzia 7.8 Hüter, Arbeiter, Mieter und Diebe
    Fruchthüter dürfen nach dem Landesbrauch essen, aber nicht nach dem Gesetz der Tora. Es gibt vier Hüter: ein unentgeltlicher Hüter, ein Entleiher, ein Lohnhüter und ein Mieter. Ein unentgeltlicher Hüt …
  • Bawa Metzia 7.7 Wann Arbeiter nicht essen dürfen
    Mietet jemand Arbeiter, damit sie in seiner vierjährigen Pflanzung arbeiten, so dürfen sie davon nicht essen. Hat er es ihnen aber nicht kundgetan, so muss er auslösen und sie essen lassen. Sind seine …
  • Bawa Metzia 7.6 Grundrecht aufs Essen
    Man kann Geld bedingen für sich selbst, für seinen Sohn und seine Tochter, die volljährig sind, für seinen Sklaven und seine Sklavin, die volljährig sind, und für seine Frau, weil diese Verstand haben …
  • Bawa Metzia 7.5 Ein Fresser
    Ein Arbeiter darf Gurken essen selbst im Wert eines Denar, ebenso Datteln selbst im Wert eines Denar. R. Elasar, Sohn des Chasma, sagt: Ein Arbeiter darf nicht mehr essen, als sein Lohn beträgt. Die W …