Mischna

Podcast zu Mischnajot

Die Mischna zum hören!

Igor Itkin liest und erläutert die Mischna.

Hier geht es direkt zu den einzelnen Folgen:

  • Bawa Metzia 7.2 Bei der Arbeit naschen
    Folgende dürfen nach dem Gesetz der Tora essen: Wer an dem am Boden Haftenden arbeitet, während die Schlussarbeit verrichtet wird, oder wer an dem vom Boden Abgepflückten arbeitet, bevor dessen Bereit …
  • Bawa Metzia 7.1 Eine Mahlzeit wie bei König Schlomo
    Wenn jemand Arbeiter mietet und sagt zu ihnen, dass sie früh anfangen und spät aufhören sollen; so ist er an einem Ort, wo es üblich ist, nicht früh anzufangen und spät aufzuhören, nicht berechtigt, s …
  • Bawa Metzia 6.8 weitere Details über den Hüter
    Wer ein Fass von einem Ort zum anderen trägt und es zerbricht, sei er ein unentgeltlicher Hüter, oder sei er ein Lohnhüter, so muss er schwören. R. Elasar sagt: Zwar müssen sie beide schwören, doch wü …
  • Bawa Metzia 6.7 Pfand verleihen für guten Zweck?
    Wer seinem Nächsten auf ein Pfand geliehen hat, ist ein Lohnhüter. R. Jehuda sagt: Hat er ihm Geld geliehen, so ist er ein unentgeltlicher Hüter; hat er ihm Früchte geliehen, so ist er ein Lohnhüter. …
  • Bawa Metzia 6.6 Handwerker als Hüter
    Alle Handwerker sind als Lohnhüter zu betrachten; alle aber, die gesagt haben: „Nimm das Deinige und bringe Geld”, sind als unentgeltliche Hüter zu betrachten. Sagt einer zum anderen: „Hüte mir, und i …
  • Bawa Metzia 6.5 — 1 Letech = 124 Liter
    Mietet jemand einen Esel, um auf ihm Weizen zu bringen, und er bringt auf ihm Gerste, so ist er schuldig; mietet er für Getreide, und erbringt auf ihm Stroh, so ist er schuldig, weil der Umfang die La …
  • Bawa Metzia 6.4 Wenn der Pflug zerbricht und die Kuh ausrutscht
    Mietet jemand eine Kuh, um im Gebirge zu pflügen, und er pflügt im Tal, so ist er, wenn die Pflugschar zerbricht, frei. Mietet er sie fürs Tal und er pflügt im Gebirge, so ist er, wenn die Pfluschar z …
  • Bawa Metzia 6.3 Wenn der Esel stribt
    Mietet jemand einen Esel, um ihn im Gebirge zu führen, und er führt ihn im Tal, oder mietet er ihn für Talwege, und führt ihn im Gebirge, obwohl dieser Weg zehn Mil und jener zehn Mil ist, so ist er d …
  • Bawa Metzia 6.2 Wer zahlt beim Rücktritt?
    Wenn jemand Handwerker mietet und sie treten zurück, so haben sie die Unterhand; tritt der Hausherr zurück, so hat er die Unterhand. Jeder, der abändert, hat die Unterhand; jeder der zurücktritt, hat …
  • Bawa Metzia 6.1 Flöten, Sänften und Täuschung
    Wenn jemand Handwerker mietet und dabei einer den anderen getäuscht hat, so hat einer gegen den anderen nichts mehr als eine Beschwerde. Hat jemand einen Eseltreiber oder Fuhrmann gemietet, um Sänften …