Alle Artikel in: Jüdischer Alltag

Dies ist die Satzung der Lehre (heißt es in Numeri 19,2), weil der Ankläger und die Völker der Welt Israel verhöhnen, denn sie sagen, was bedeutet dies Gebot, und welche Begründung hat es? Darum schreibt er dabei Satzung: es ist ein Gesetz von mir, und du hast nicht das Recht, dagegen Einwände zu machen.
Raschi zu Numeri 19: 2

Das Morgengebet am Schabbat

Eine beliebte Seite auf talmud.de war immer die kleine Hilfe zum Schacharit Schabbat – dem Gebet am Schabbatmorgen, in welcher der Ablauf des Schabbatgebets kurz umrissen und in Teilen auch transkribiert wurde. Diese alte, nicht mehr sehr ansehnliche, html-Seite haben wir nun durch eine, leicht ausdruckbare, Hilfe ausgetauscht und ein wenig aktualisiert.

Siddur Sefat Emet

Das einflussreichste Gebetbuch in Deutschland war und ist Siddur Sefat Emet, welches einen genuin deutschen Minhag abbildet. Es ist nicht nur in den deutschsprachigen Ländern sehr verbreitet, sondern auch in Ländern in denen Anhänger von religiösen Strömungen leben, die in Deutschland ihren Ursprung haben.