Zum Wochenabschnitt Toldot

Zusammenfassung

Bereschit 25,19–28,9
Dieser Wochenabschnitt erzählt von der Geburt der unterschiedlichen Zwillinge Esaw (Esau) und Jakob. Jakob erkaufte jedoch für ein „rotes Gericht“ von Esaw das Erstgeburtsrecht. Wegen einer Hungersnot muss Jitzchak das Land verlassen. Er geht zum König von Gerar, Awimelech. Dort muss er seine Frau Rebekka als seine Schwester ausgeben weil er sich um sein Leben fürchtet. Als Jitzchak im Sterben liegt, will er Esaw segnen, wird jedoch von Rebekka und Jakob getäuscht und segnet so Jakob. Er muss jedoch danach vor seinem Bruder Esau flüchten und geht nach Haran.

Torahabschnitt

Zum Wochenabschnitt

Haftarah

Die meisten Minhagim: Malachi 1,1 – 2,7
Jemenitisch: Malachi 1,1 – 3,4