Zum Wochenabschnitt Bereschit

Adam und Chawa aus Tzena U'Rena
Adam und Chawa aus Tzena U’Rena

Zusammenfassung

Bereschit 1,1 – 6,8
Die Torah beginnt mit zwei Berichten über die Schöpfung der Welt. Aus dem Staube der aus dem Nichts erschaffenen Welt formt Gott den Menschen und setzt ihn in den „Garten Eden“. Dieser Mensch hat zunächst beide Geschlechter und wird nun erst getrennt. Den beiden Menschen Adam und Chawa wird verboten, vom Baum der Erkenntnis zu essen, der inmitten des Gartens steht. Weil sie es dennoch tun, von der Schlange verführt, werden sie von Gott des Gartens verwiesen. „Draußen“ werden die Brüder Kain und Abel geboren. Kain tötet jedoch seinen Bruder Abel.

Torahabschnitt

Zum Wochenabschnitt

Haftarah

Aschkenasisch: Jeschajahu 42,5 – 43,10
Frankfurt am Main: Jeschajahu 42,5 – 42,21
Sefardisch: Jeschajahu 42,5 – 42,21
Italienisch: Jeschajahu 42,1 – 42,21
Jemenitisch: Jeschajahu 42,1 – 42,16